In diesem Jahr feiern wir „100 Jahre Unabhängigkeit Polens“. Wir alle, auch der CPV mit Euch. In acht Veranstaltungen beleuchten wir die eiznelnen Etappen der polnische Geschichte mit einem besonderen Fokus auf die polnische-deutschen Beziehungen der letzten 100 Jahre. Jede Veranstltung besteht aus einem kurzweiligen wissenschaftlich-historischen Vortrag und einer Satireshow über die stillen Helden der Geschichte im Anschluß.

Nach vier Folgen sind wir in den 1970-er Jahren angekommen und machen eine kurze Sommerpause.

Wir danken jetzt schon den Histerikern Marta Kopij-Weiß, Peter-Oliver Loew, Jerzy Kochanowski und Wlodzimierz Borodziej. Und wir bedanken uns auch bei den stillen Helden der Geschichte Jan Tkacz, Jadwiga Sklodowska, Bartlomiej Wytrych und Jozef Wasiak für ihren aufopferungsvollen Einsatz.

Nun freuen wir uns auf die nächsten Vorträge und Historiker, auf die nächsten Satireshows und die weiteren stillen Helden der Geschichte. Im September geht es weiter. Zum Projektprogramm klicken Sie hier.