Wokrshop // Mo. 11.05.15 // 19:00 – 22:00

Thema: Stereotypen zwischen Arbeitsalltag: neue südeuropäische Migranten in Deutschland.

Durchführung: Yara Castanheira und Erika Shishido

Zielgruppe: Organisationen die im Sozialbereich mit Spaniern ar- beiten und Ausbilder von Auszubildenden aus Spanien.
nur mit Anmeldung per Email an: pl.versager@gmail.com

Beschreibung: Wenn Menschen aus Deutschland und Spanien im Alltag zusammen arbeiten, treffen immer unterschiedliche kulturelle Prägungen aufeinander.
Was bedeutet dies aber für die interkulturelle Zusammenarbeit?

Durch dieses Training unterstützen wir deutsche Arbeitgeber und Ausbilder bei der Vorbereitung auf das Handeln mit und in fremden Kulturen. Das Ziel ist es, durch eine Sensibilisierungsarbeit kulturelle Unterschiede nutzbar zu machen, Stereotypen abzubauen und Miss- verständnisse im Arbeitsalltag zu vermeiden. Das Training ist ebenso hilfreich, um ein besseres Gefühl dafür zu erhalten, wie und warum Menschen anderer kultureller Herkunft so handeln, wie sie handeln.

Neben einem Einstiegsvortrag werden Sie auch als Teilnehmer mit kurzen Handlungssequenzen aktiv. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

workshop 9