Workshop // Sa. 25.04.15 // 12:00 – 16:00

Thema: Die Roma – eine mystifizierte Gesellschaft?

Durchführung: Mariya Lorke (mit Gast)
Zielgruppe: Sozialarbeiter, Streetworker, Mitarbeiter der sozialen Einrichtungen und ehrenamtliche Helfer im Bereich Integrationsarbeit.

nur mit Anmeldung per Email an: pl.versager@gmail.com

Beschreibung: Es gibt viele und sehr unterschiedliche Gründe, wieso soziale Dienste mit Romamigranten arbeiten, doch das Ziel ist stets das gleiche: Intergration in die deutsche Gesellschaft. Was ist zu beachten in der Sozialarbeit mit Roma? Welche interkulturelle Kompetenzen helfen dabei? Wie vermittelt man den Roma die Strukturen der deutschen Gesellschaft? Wie versteht man die Roma-Kultur? Das alles lernen Sie in diesem Workshop.

workshop 7