100. Jubiläumsjahr Polen

2018 feiert Polen 100 Jahre Unabhängigkeit des Staates. Das bedeutet auch für Deutschland 100 Jahre einer neu definierten Nachbarschaft mit Polen!

Das ist ein Anlaß für uns, die 100 Jahre polnische Unabhängigkeit und die 100jährige deutsch-polnische Nachbarschaft den Berlinern näherzubringen. Diese gemeinsamen 100 Jahre wollen wir mit den besten deutschen und polnischen Experten einerseits, aber auch durch kluge Satireshows andererseits im Club der Polnischen Versager thematisieren, analysieren, kommentieren.

Einmal im Monat heißt es deswegen im Club der Polnischen Versager:

“100 Jahre Polen – 100 Jahre deutsch-polnische Nachbarschaft”

Ein mal im Monat treffen wir uns mit Experten, die uns 100 Jahre deutsch-polnische Nachbarschaft erklären. Bei einem Vortrag wird uns zugänglich die Problematik in einzelnem thematischen und zeitlichen Bereich unserem internationalen Publikum erklärt. Im Anschluss des Vortrags findet eine scharfsinnige Satireshow der Clubmitbegründer Adam Gusowski und Piotr Mordel zum gleichen Themenbereich statt.

Damit verbinden wir die Basis mit dem Überbau.

Projektplan in 2018:

Sa, 10.02.18, 20:00-22:30Uhr 

  • Treffen mit Experte zum Thema: Wie das Ganze Begann: Teilungen, erster Weltkrieg sowie Wiedergeburt des unabhängigen Polens 1918 – mit Dr. habil. Marta Kopij-Weiß
  • Satire Show: Der eurpäische Kreissaal 1918 – eine schwere Geburt nach schmerzvollen Wehen.

Sa, 03.03.18, 20:00-22:30Uhr 

  • Treffen mit Experte zum Thema: Die Goldenen 20er a la Polonaise: die Zweite polnische Republik im Zeitalter der Extreme. –  mit Dr. Peter Oliver Loew
  • Satire Show: Paris-Berlin-Warschau-Oxident-Express – eine Reise durch die wilden 20er der europäischen Metropeolen – ein Vergleich.

Sa, 14.04.18, 20:00-22:30Uhr 

  • Treffen mit Experte zum Thema: Es gab auch Liebe in Auschwitz: der Zweite Weltkrieg. – mit Prof. Dr. Jerzy Kochanowski
  • Satire Show: Polen als eurpäische Kolonie der Supermächte.

Sa, 05.05.18, 20:00-22:30Uhr 

  • Treffen mit Experte zum Thema:Respublica Zweieinhalb: die Volksrepublik Polen 1944-1989 – mit Prof. Dr. Włodzimierz Borodziej
  • Satire Show: Die polnische DDR sah doch etwas anders aus!

Sa, 22.09.18, 20:00-22:30Uhr 

  • Treffen mit Experte zum Thema: We, the People. 1980/81 – Solidarność, Polen und der Kalte Krieg – mit Prof. Dr. Dieter Bingen
  • Satire Show: Auf zu sozialistischen Ufern? Eine Werft weigert sich, das Kreuzfahrtschiff zu bauen! Und Lech Walesas erste Kapitänsuniform.

Sa, 13.10.18, 20:00-22:30Uhr 

  • Treffen mit Experte zum Thema: Jetzt wächst zusammen, was zusammengehört. Die Friedlichen Revolutionen in Polen und Osteuropa 1989-1990 – mit Dr. Tytus Jaskulowski
  • Satire Show: „Lernt polnisch!“ – auch wenn´s schwer fällt.

Sa, 10.11.18, 20:00-22:30Uhr 

  • Treffen mit Experte zum Thema: Auferstanden aus Ruinen? Die Dritte Republik Polen 1990-2015 (mit Afterparty 11.11. 100. Jubiläumsjahr Polen. 24:00Uhr Feuerwerk) – Mit Prof. Dr. habil. Krzystof Ruchniewicz
  • Satire Show: 11.11. – Der Feiertag und die Geister, die ich rief!

Mit einer Unabhängigkeit-Party und Sekt um 00:00 Uhr!

Sa, 08.12.18, 20:00-22:30Uhr 

  • Treffen mit Experte zum Thema: 2015 also was ist dann wieder los? Dritte Welle des Rechtskonservatismus in Polen. – mit Dr sc. pol. Kai Olaf Lang
  • Satire Show: Vorwärts nimmer, rechtswärts immer! – die aktuelle rechtsnationale Revolution. Vom Täter zum Helden.

ALLE SIND HERZLICH EINGELADEN! Amtssprache Deutsch 🙂

 


Das Projekt wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) gefördert.