Programm im CPV: JUNI 2018

Fr. 01.06 um 19:00 Uhr – Treffen mit Gombrowicz

Sa. 02.06. um 20:00 Uhr – Japanischer Stammtisch

Mo. 04.06. um 19:00 Uhr – Treffen mit zum Dietmar Nietan Thema: Parteifinanzen und schwarze Kassen.Dietmar Nietan – in 1964 in Düren (NRW) geborene Bundestagsabgeordnete ist seit 2014 Schatzmeister der SPD!!! In unserer Vorstellung sitzt er auf einem dick gefüllten Koffer, aus denen die Münzen und Scheine quellen und sie nach Gutdünken an seine Günstlinge verteilt. Oder liegen wir hier total daneben? Wir werden ihn fragen! Wie sehen die Finanzen einer Partei aus? Wo verstecken die Parteien ihre schwarze Kasse und wie viel Geld hat eine Partei? Und Ihr seid herzlich eingeladen! Eintritt frei!

Do. 07.06. um 19:00 Uhr – Geschichtspolitik: Herrschaft und Diplomatie zwischen Polen, Russland und der Ukraine

Podiumsdiskussion am 07.06.2018 um 19 Uhr im Club der Polnischen Versager in Kooperation mit Prisma Ukraïna, Deutscher Gesellschaft für Osteuropakunde und Zentrum für Zeithistorische Forschung mit:

* Dr. Yuliya Yurchuk, Prisma Ukraïna Fellow, Berlin
* Prof. Dr. Paweł Machcewicz, Fellow des Wissenschaftskolleg und ehemaliger Direktor des Museums des Zweiten Weltkriegs in Gdańsk, Berlin
* Margarete Zimmermann, Imre Kertész Kolleg, Jena
* Moderation: Dr. Jan Behrends, Zentrum für Zeithistorische Forschung, Potsdam
* Begrüßung: Ewa Dąbrowska, Prisma Ukraïna / Forum Transregionale Studien

Geschichte ist heute eine der Hauptsäulen politischer Legitimität in Ostmittel- und Osteuropa. Öffentliche Diskurse über die Vergangenheit werden durch neue Institutionen und Gesetze reguliert. Dies gilt für Polen, Russland und die Ukraine. Die staatlich gelenkten Narrative stehen allerdings im Widerspruch zueinander ebenso wie zu wissenschaftlichen Geschichtsdiskursen. Der Zweite Weltkrieg, der Kommunismus und die Dekommunisierung bieten Zündstoff für innen- und außenpolitische Konfrontationen in diesem Länderdreieck. Zur Diskussion stehen die politischen Funktionen der offiziellen Geschichtsschreibung und Geschichtsgesetzgebung in Osteuropa. Dabei geht es um die Rolle von Historikern in dem Bestreben, Geschichte für politische und militärische Zwecke umzuschreiben ebenso wie um Alternativen zur derzeitigen Instrumentalisierung von Geschichte.

Diskussionssprache: Englisch, Eintritt Frei

Fr. 08.06. um 20:00 Uhr Ausstellungseröffnung Izabela Lapinka aus Warschau

Sa. 09.06. um 20:00 Uhr – „norway.today“ (eine performative Studie)
(Betty Despoina Athanasiadou/ Helena Kontoudakis)

Diese performative Studie ist ein Monolog der Hauptfigur Julie aus dem Stück „norway.today“. Julie will in den Tod gehen. Sie findet im Internet den gleichgesinnten August. Die beiden treffen sich auf einem Felsen in Norwegen, von dem sie sich hinunterstürzen wollen. Der anfängliche Egotrip führt aber zu etwas ganz anderem. Betty Despoina Athanasiadou und Helena Kountoudakis sind beide für Theater und Film tätig.

Mi. 13.06. um 20:00 Uhr – griechischer Theater im CPV

Fr. 15.06. um 19:30 Uhr – SALON TOTAL

Thema: Solidarität—-Was ist Dialogfähigkeit?

„An dem Ort, an dem wir recht haben
werden niemals Blumen wachsen im Frühling.
Der Ort, an dem wir recht haben,
ist zertrampelt und hart wie ein Hof.“
(Gedicht Zitat von Jehuda Amichai)

Veranstaltung, Konzept, Moderation: MIlena Kopper

Künstler: Paul Teschner, Tato Vina, Jorma Bruschi, Gabi Bertin
Bild: MAK

Wir werfen verschiedene Sichtweisen auf kulturelle und gesellschaftliche Entwicklungen. Das Thema des Abends („Solidarität“) wird von Künstlern und Gästen aller Arten aus kreativen und intellektuellen Blickwinkeln betrachtet. Ob Perfomance Art, Videoinstallation oder weiteres. Die Mitte des Abends bildet das Gespräch.
Der Salon zielt auf ein konstruktives Verhältnis zwischen Kritik, Wunschvorstellung, Sozialisation, Politik, Anwendung und Abwendung von Klischee, Kultur, Kunst, Kreativität, Ästhetik und Neugier auf aktuelle Entwicklungen.

Wir freuen uns auf Inspirationen, Interpretationen und Begegnungen!

Sa. 16.06 um 20:00 Uhr – Gusowski & Mordel CPV und PPD SatireShow zum Thema: Parteifinanzen und  schwarze Kassen

Und… ab dem 20. Juni bis 15. Juli – Fußball, Fußball, Fußball und WM im CPV! Diskussionen, Kommentare und Analysen!

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Programm veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.